FAQs

FAQs

Ab wann sind die FruchtZwerge Bio erhältlich?
Unsere FruchtZwerge Bio sind ab September 2018 (KW36) im Handel erhältlich.

Warum führen Sie die Sorten Erdbeere, Banane, Aprikose und Himbeere ein?
Die Sorten Erdbeere, Himbeere, Banane und Aprikose sind die vier beliebtesten Geschmacksrichtungen bei unseren FruchtZwergen. Da war es für uns ganz klar, dass wir genau diese auch in unserem neuen Bio Portfolio anbieten möchten.

Was ist der Unterschied zwischen Bio und Standard FruchtZwergen in der Rezeptur?
Für unsere FruchtZwerge Bio haben wir eine neue Rezeptur entwickelt, die einerseits den Anforderungen für ein Bio-Produkt entspricht und gleichzeitig weiterhin den bekannten und beliebten FruchtZwerge-Geschmack mitbringt.

Ist der Zuckergehalt bei Bio reduziert?
Der Zuckergehalt der FruchtZwerge Bio entspricht der gerade diesen Herbst noch einmal angepassten Rezeptur der klassischen FruchtZwerge und enthalten je nach Sorte maximal 11,1g Zucker pro 100g. Damit entsprechen sie bezüglich Zuckergehalt bereits jetzt den Danone Nährwertzielen für 2020.

Werden den FruchtZwergen Bio Süßstoffe oder andere Zusatzstoffe zugesetzt?
FruchtZwerge Bio enthält keine Süßstoffe und ist darüber hinaus frei von künstlichen Aroma- und Konservierungsstoffen, Süßstoffen, Gelatine und Gluten.

Schmecken die FruchtZwerge Bio Sorten genauso gut wie die klassischen Varianten?
In umfangreichen Konsumententests mithilfe unseres Marktforschungsteams haben wir sichergestellt, dass die Bio FruchtZwerge-Rezeptur unseren Verbrauchern genauso gut schmeckt wie die FruchtZwerge bisher.