Jede Pflanze hat einen Namen - das Pflanzenbuch

Sich um die Umwelt kümmern
Handwerk & Zeichnen
30 min
Für drinnen
2 - 6 Jahre alt
5/5
Jede Pflanze hat einen Namen - das Pflanzenbuch

Diese einfache Übung hilft jungen Kindern die Natur schätzen zu lernen. Sie lernen außerdem, verschiedene Pflanzen im Garten zu identifizieren.

 

 
Schritt 1: Einfacher kann diese Aktivität nicht sein! Gehen Sie einfach in den Garten oder in einen Park und suchen Sie ein paar Blätter und Blüten von verschiedenen Pflanzen und nehmen Sie sie mit nach Hause. Legen Sie sie sorgfältig zwischen 2 Blätter weißes Papier und legen Sie ein paar schwere Bücher drauf. Legen Sie sie ein paar Tage zum Trocknen hin, wo es warm und trocken ist.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 2: Sobald die Blätter trocken sind, legen sie diese einzeln auf ein weißes Blatt Papier und befestigen Sie diese mit Klebeband. Pro Pflanze ein Blatt.
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 3: Schreiben Sie auf jedes Blatt den Namen der Pflanze. Mit Fantasie und Kreativität können Sie das Blatt dekorieren!
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 4: Machen Sie mit einem Locher kleine Löcher an die Seitenränder und binden Sie mit einem schönen farbigen Band die Seiten zusammen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 5: Zeichnen Sie eine schöne Titelseite für das Pflanzenbuch mit dem Namen Ihres Kindes als Buchautor. Wählen Sie für die neue Veröffentlichung einen interessanten Titel!

Alles, was du brauchst:

  • Blätter/Blüten
  • weißes Papier
  • schwere Bücher
  • dünnes Kreppband
  • Locher
  • schöne Bänder in leuchtenden Farben
  • Filzstifte