Piep piep - wir bauen ein Vogelhäuschen

Sich um die Umwelt kümmern
Handwerk & Zeichnen
30 min
Für drinnen
4 bis 6 Jahre
4/5
Piep piep - wir bauen ein Vogelhäuschen

Kinder haben eine natürliche Neigung zu Tieren. Vögel zu pflegen kann zu tollen Unterhaltungen über das Leben führen. Die Kinder lernen, dass essen und trinken lebensnotwendig sind. Vögel, Babies, Katzen und Kindern, sie alle brauchen Essen und Trinken.

 

Schritt 1: Schneiden Sie beide Flaschen in Hälften. Für den Futternapf werden Sie nur die unteren Hälften gebrauchen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 2: Stechen Sie kleine Löcher an jede Seite des Flaschenbodens, ungefähr 3-4 cm von der oberen Kante. Das ist nicht einfach. Helfen Sie Ihren Kindern. Dann kann Ihr Kind versuchen, Essstäbe durch die Löcher zu stechen.
 
 
 
 
 
 
Schritt 3: Um den Futternapf besser in die Natur zu betten, können Sie an der Außenseite der Flasche mit Klebstoff kleine und große Blätter anbringen. Die Vögel werden den Einsatz lieben!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 4: Sobald der Klebstoff trocken ist, ziehen Sie die Schnur an den Enden der Essstäbe. Lassen Sie genug Schnur, um den Napf aufhängen zu können. Vergewissern Sie sich, dass die Knoten festgezogen sind, damit er nicht runterfällt. Füllen Sie einen Boden mit Wasser, den anderen mit Vogelfutter. Hängen Sie den Futternapf in einen Baum. Warten Sie jetzt auf Ihre gefiederten Freunde. Ihr Garten wird schnell zwitschernde Besucher bekommen!

Alles, was du für diese Aktivität brauchst:

  • 2 leere Plastikflaschen (eine große und eine kleine)
  • ein Essstäbchen
  • ein Stück Schnur
  • Klebstoff
  • Scheren
  • Vogelfutter
  • Wasser